Das ist ein guter Tag für die SG Athletico Büdelsdorf, für VODIES Massivhaus und vor allem für den Sport in der Region! Darüber sind sich beide Seiten nach Unterzeichnung des Sponsorenvertrags am 4. Dezember 2019 in der VODIES-Firmenzentrale in der Alten Kieler Landstraße 1 vollkommen einig: Ralf Kossek, der 1. Vorsitzender der SG Athletico Büdelsdorf, und Vereinskollege Frank Wichmann haben soeben mit Firmenchef Volker Dibbern den neuen Sponsorenvertrag für die nächsten drei Jahre besiegelt. Konkret heißt das: VODIES Massivhaus ist ab Januar 2020 Hauptsponsor der Triathlon-Ligamannschaften, die fortan den Namen VODIES Athletico Büdelsdorf tragen werden. Davon profitieren die 1. Herren-Mannschaft in der Regionalliga, die 1. Damenmannschaft in der Landesliga und die 2. Herren-Mannschaft in der Landesliga.

(von links): Ralf Kossek, Frank Wichmann, Volker Dibbern

Damit erweitert das Rendsburger Bauunternehmen, das schon seit mehreren Jahren Sponsor der SG Athletico Büdelsdorf ist, sein Engagement für die regionalen Sportler erheblich. Denn VODIES wird zukünftig nicht nur als Exklusiv-Partner mit seinem Firmennamen und Logo auf den Wettkampfanzügen der SG-Triathleten vertreten sein, sondern auch seine finanzielle Unterstützung für den Verein deutlich ausbauen. Diese Unterstützung hilft den Verantwortlichen etwa, wenn es um Unterkünfte bei Wettkämpfen, die Anschaffung von teuren Trainingsutensilien oder die Förderung einzelner Sportler geht.

„Wir wünschen uns auf jeden Fall eine langfristiger Partnerschaft“, betont VODIES-Inhaber Volker Dibbern. Die ersten Ideen des Sponsorings hat er zusammen mit Bauherr Lars König, dem Spartenleiter des Vereins, zuhause im Wohnzimmer entwickelt. Nicht zuletzt aus persönlicher „Betroffenheit“, denn auch die 17-jährige Tochter von Volker Dibbern, ist bereits seit einigen Jahren als Triathletin in der SG Athletico Büdelsdorf aktiv.

Der anspruchsvolle Sport erfordert von den Athleten ein hohes Maß an Trainingsaufwand, Ausdauer und Vielseitigkeit, denn dieser Mehrkampf umfasst gleich drei unterschiedliche Disziplinen: Schwimmen, Radfahren und Laufen. Auf diese sportlichen Herausforderungen sollen sich die aktiven Triathleten des Vereins sowie ihre Betreuer und Trainer dank der finanziellen Unterstützung von VODIES zukünftig noch besser konzentrieren können.

„Ich bin mir sicher, dass sich durch unser Sponsoring nach und nach neue Perspektiven für den Verein und seine Sportler eröffnen werden, allein schon aufgrund der bereits jetzt vorhandenen Leistungsbereitschaft und Qualität der einzelnen Teams“, gibt sich Volker Dibbern rundum zuversichtlich.

Teilt diesen Beitrag mit Freunden

Kommentar schreiben