MENU

Schwungvoller Saisonauftakt für Athletico Damen

9. Mai 2019

Das Triathlon Damenteam von Athletico Büdelsdorf hat den ersten Landesliga-Wettkampf am Samstag 04.05.2019 in Flensburg erfolgreich abgeschlossen. In der Gesamtwertung belegten sie den 4. Platz mit insgesamt 44 Zählern hinter USC Kiel (16 Zähler), Triathlon-Team Südtondern (16 Zähler) und SG Wasserratten Norderstedt (39 Zähler). Gemeldet sind insgesamt 8 Teams aus ganz Schleswig-Holstein. Beste Starterin der Athletico-Damen war Merle Schreber. Nach einer hervorragenden Schwimmleistung in der Schwimmhalle des Uni Campus in 10.05 min wechselte sie als insgesamt zweite Landesliga-Athletin aufs Rad. Mit einer Gesamtzeit von 1:17:02h belegte sie schließlich den 10. Rang. Kurz hinter ihr als 14. und in einer Gesamtzeit von 1:19:46h kam Paula Günther ins Ziel. Im forderen Mittelfeld beendete sie das Schwimmen und benötige schließlich 40:46 min für die 22km lange Radstrecke, die für alle Triathletinnen durch den böigen Gegenwind eine Herausforderung darstellte. Margit Bartsch komplettierte das Teamergebnis. Auf der hügeligen, fünf Kilometer langen Laufstrecke machte sie mit einer soliden Laufzeit in 26:39 Plätze gut und belegte den 22. Rang in 1:24:31h. Weiterhin startete Heike Kaack als Ersatzfrau beim Campus Triathlon für das Team und erreichte in 1:28:25h den 26. Rang. Der Flensburger Sprinttriathlon (700m/ 22km/ 5km) war der erste von den insgesamt vier Landesliga Wettkämpfen, bevor der Landesmeister im Teamtriathlon feststeht. Mit diesem Saisonauftakt können die Athletico Triathlon Damen zufrieden und erwartungsvoll auf den nächsten Wettkampf Anfang Juni in Geesthacht hinblicken.





Links: Heike Kaack, Merle Schreiber, Paula Günther, Stefanie Arnold-Richardt, Margit Bartsch, Rhea Richter

 
Blog Übersicht

13. Oktober 2020

Technischer Innendienst: Arbeit an der Schnittstelle

Beim Häuserbau kommt einiges zusammen: Viele Akteure, noch mehr Wünsche und jede Menge Bürokratie. All diese Prozesse laufen bei VODIES an einem Schreibtisch zusammen. An ihm sitzt Helge Hartwigsen. Er ist Planer im technischen Innendienst – und eine wandelnde Schnittstelle.

... weiterlesen »